Levitikus: Gesetze über Lampen und Schaubrote

Präsentation von Phlegma

präsentation / entwicklung des präsentationsfilms

m: es ist ja eigentlich unüblich in der dokumentation etwas über die präsentation zu schreiben, doch bei uns ist ja die präsentation das diplom, oder ist die doku das diplom? vielleicht ist auch die daraus entstehende verwirrung das diplom. muss man die dokumentieren …oder lieber präsentieren? geht ja nicht, die präsentation ist ja schon im kasten. ist das überhaupt erlaubt? thomas, übernehmen sie…

t: das synaptische chaos meines geschätzten kollegen m.k. zu sortieren oder aber auch nur ansatzweise zu verstehen übersteigt bei weitem meine intellektuellen fähigkeiten! zusätzlich ist zu bemerken, daß ich die vermutung habe, daß es ihm ganz ähnlich, nach genauerer betrachtung seines schriftlich fixierten geistigem ergusses ergeht…weshalb sonst erscheint mir die übergabe des wortes wie ein verzweifelter hilferuf?!

m: darf der regisseur genannt werden? darf man götzen schaffen? darf man im computerraum rauchen? wird harald schmidt uns verklagen? sind diese fragen überhaupt von belang, in diesen unruhigen zeiten? nichts ist wahr, alles ist erlaubt: exodus: moses geburt und wunderbare errettung: numeri: vom blasen der trompeten, mose erhält beistand. das murrende volk wird bestraft

Kommentare deaktiviert

Category Levitikus, Phlegma – Ein Corporate Event Design [Diplom] | Tags:

Social Networks : Technorati, Stumble it!, Digg, de.licio.us, Google, Twitter, Yahoo, reddit, Blogmarks, Ma.gnolia.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.

Jetzt kommentieren!




XHTML: Erlaubt= <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

By submitting a comment here you grant Phlegma a perpetual license to reproduce your words and name/web site in attribution. Inappropriate comments will be removed at admin's discretion.